Blog 2 März 2017

Die Vorteile der Meditation

meditation.jpg

Auf diesem Blog würde ich gerne mit Ihnen über den Nutzen der Meditation sprechen. 

Ich meditiere regelmäßig, zwanzig Minuten am Tag, morgens oder abends, je nach meinen Bedürfnissen.
Bei meiner Morgenmeditation sitze ich traditionellerweise in meiner Lotusposition.
Indem ich meinen Tag aus einer guten Perspektive und mit einem guten Gefühl starte, gebe ich dem täglichen Stress nur ein Minimum einer Chance. Abends meditiere ich nicht in sitzender Position, sondern ich liege; eine tolle Technik für mich, um den Alltag hinter mich zu lassen und ein tiefentspanntes Gefühl zu bekommen.

Ich unterrichte diese Meditationstechniken für alle, die meine Praxis besuchen und die Personen erleben die positive Wirkung der Meditiation ebenfalls.

Warum ist Meditation vorteilhaft?

Meditieren für eine halbe Stunde am Tag entspricht sechs Stunden Schlaf. Aber Meditiation macht noch mehr. Es ist wissenschaftlich bewiesen, dass Angestellte die meditieren, eine höhere Frustrationstoleranz haben, es für ein besseres Arbeitsklima sorgt, sowie für eine fröhlichere und optimistischere Einstellung und ein höheres Energielevel. Es reduziert ebenso Stress und Erschöpfung. Meditiation für nur ein paar Minuten am Tag, hat sogar schon eine positive Auswirkung auf Ihre Gesundheit und Ihre Fröhlichkeit.

Was passiert mit Ihrem Körper wenn Sie meditieren?

Wenn wir meditieren, lassen wir all den Stress und Ärger sofort los und gehen in die ultimative Entspannung: unser Atem verlangsamt sich, unser Herzschlag verlangsamt sich, unser Blutdruck sinkt und unsere Muskeln beginnen sich zu entspannen. Die Menge an Milchsäure im Blut vermindert sich und der Hautwiderstand steigt an.Während der Meditation sinkt unser Sauerstoffverbrauch innerhalb von Minuten auf 10 bis 20%. Wenn man diese Statistik mit jemandem vergleicht, der schläft, dann liegt der Sauerstoffverbrauch nur bei 8% im Vergleich zum wachen Zustand. Unser Gehirn wird besser funktionieren und wir kommen in einen mentalen Status, in denen uns ein absoluter Sinn von Wohlbefinden überwältigt.

 Positive Auswirkungen der Meditation: 

  • Meditation gibt Ihnen ein absolut friedliches Gefühl.Sie lassen den Stress los und geben Ihrem Leben Perspektiven.
  • Sie verbinden sich mit ihrem Inneren Ich.
  • Meditation kann ein spirituelles Erlebnis sein, aber es nicht imperativ. 
  • Meditation reduziert Stresshormone in Ihrem Körper.
  • Ihre Blutdruck sinkt und beruhigt und lässt Ihren Körper wieder zu kräften kommen.

Tipps zum Meditieren: 

Sie können entweder liegen oder sitzen, ganz wie Sie wollen.

Oder wählen Sie die Lotusposition, in der Sie Ihren linken Fuß auf das rechte Bein legen und andersrum. Meditation dreht sich voll und ganz um Erholung und Konzentration. 

Vergewissern Sie sich, dass Sie in einer ruhigen Umgebung meditieren, wo niemand Sie stören kann. 

Vergewissern Sie sich, dass Sie Ihren Kopf in einer Linie mit ihrem Rücken halten, so dass ihr Rückrat gerade ist.

Folgen Sie Ihrer Atmung

Während der Meditation konzentrieren Sie sich auf das Atmen.

Seien Sie sich bewusst, dass die Luft durch Ihre Lungen fließt. Beachten Sie wie Ihr Bauch hervortritt. 

Atmen Sie so ruhig wie möglich ein und aus. 

Veränderen Sie Ihre Atmung nicht, halten Sie sie einfach. Schrittweise konzentrieren Sie sich wieder auf Ihre Atmung, wenn Sie abgelenkt werden.

Hier kommt der Schlüssel zum Erfolg: Denken Sie an nichts, lassen Sie Ihre Gedanken los, wie soll ich das den machen?

Das kann am Anfang sehr schwierig sein. Wenn Sie das erste Mal meditieren, dann werden Ihnen viele Gedanken durch den Kopf gehen. Die Art der Meditation wird so schrittweise den Gedanken angepasst.

Lassen Sie sie kommen und gehen und konzentrieren Sie sich auf Ihre Atmung.Sie können, zum Beispiel sich Ihre Bilder als kleine Wolken an einem wolkenlosen Himmel vorstellen. Beobachten Sie diese Wolken und lassen Sie sie schnell vorbeifliegen. Sehen Sie wie Ihre Gedanken von Ihnen Besitz ergreifen? Fokussieren Sie sich langsam wieder auf die Atmung.

Mit Übung werden Sie in der Lage sein, Ihre Gedanken zu beobachten und mentale Aktivität während der Meditation auszulöschen.Wenn auch nur für wenige Minuten.Beginnen Sie die Meditation für nur 5 Minuten pro Tag und Sie werden bereits riesige Veränderungen bemerken. 

Ich bestehe darauf, dass Sie experimentieren und erleben welche Meditation für Sie am besten ist. Ich wünsche Ihnen viel Seelenfrieden.

Mit freundlichen Grüßen, 

Lieve Plasch 

 Liz. Psychologie.

Teilen Sie diesen Artikel mit jemandem?
Go4Balance ist ein Handelsname von Lieve Plasch
Louizalaan 143/4
1050 Brüssel
info@go4balance.eu Beratungsservice: +32 (0)477 200 200
Montag bis Freitag (nicht an Feiertagen)
9:30 – 12 und 14 – 16.30

Wir akzeptieren VISA, MasterCard, Maestro, Bancontact/Mister Cash, iDEAL, Sofort Banking, GiroPay, EPS Überweisung und Banküberweisungen durch sichere MultiSafepay Zahlung.

Go4Balance spendet jeden Monat an die 'Vier Pfoten Stiftung' um das Wohlergehen der Tiere voll zu unterstützen.

Go4Balance Heilmittel werden in einem Labor entsprechend des gesetzlichen HACCP Standards hergestellt.

© 2022 Valterra bvba - BE 0872 091 168 - datenschutzbestimmungen - cookies - allgemeine geschäftsbedigungen
website by celcius.be
Dieses Produkt wurde
Ihrem Einkaufswagen hinzugefügt.
Schauen Sie sich Ihren Einkaufswagen an
Weiter einkaufen