Blog 19 Januar 2017

Was ist Kräutermedizin?

Kruidengeneeskunde

Die Kräutermedizin ist auch als Phythotherapie bekannt (Behandlung mit Pflanzen), das ist die Behandlung von gesundheitlichen Beschwerden und Krankheiten mit pflanzlichen Ressourcen, frei von chemischen Zutaten.
Viel von dem Wissen auf dem Gebiet der Phytotherapie oder Kräutermittel wurde seit Jahrhunderten aufbewahrt und weitergegeben.

Die Kräutermedizin hat viele verschiedene Traditionen. Die Pharmaindustrie ist aus der Kräutermedizin entstanden.
Kräuter werden in vielen Kulturen benutzt, inklusive in der Westlichen, der traditionell chinesischen Medizin sowie Ayurveda. Die Philosphie variiert je Kultur.

In Europa basiert die Kräutermedizin auf Hippokrates humorale Pathologie, in denen es das Ziel ist die Balance zwischen den vier Körperflüssigkeiten: Blut (sang), gelbe Galle (Chol), schwarze Galle (Melanchol) und Schleim (Schleim).
Die Antroposophie basiert auf den Erkenntnissen von Rudolf Steiner in denen der menschliche Körper vier verbundene Teile enthält: der physische Körper, der ätherische Körper, die Seele und der spirituelle Kern. Die anthroposophische Medizin sieht die Krankheit als Ungleichheit zwischen diesen Teilen und versucht die Balance mit der Hilfe der anthroposophischen Medizin, die unter anderem auch Kräutermittel benutzt, wieder herzustellen.
Die traditionelle chinesische Medizin wendet Kräutermedizin auf Basis von traditionellen Rezepten her, hergestellt aus vielen verschiedenen Pflanzen, entsprechend der Philosophie der fünf Elemententheorie. Diese Elemente sind Holz, Feuer, Erde, Metall und Wasser. Unter gesunden Umständen sind alle Elemente im Einklang. In Zeiten der Ungleichheit, Beschwerden und Krankheit sind eine oder mehrere Elemente unausgeglichen. Die Phytotherapie wird benutzt, um diese Balance wieder herzustellen.
Ayurveda glaubt, dass der Körper dem Geist folgt und das eine körperliche Krankheit durch die Ungleichheit der Spirit Energien verursacht wird. Diese Energien sind vata, pitta und kapha.
Die Phytotherapie soll diese Energien wieder in ihre ursprünglichen Form bringen, so wie es bei der Geburt war, denn das ist die optimale Balance.

(source: Wikipedia)

kruidendruppels opleiding
Die Go4Balance Kräutertropfen basieren auf der vier Elemententheorie von Hippokrates, dem Vater der westlichen Medizin. 

Wir können auch die vier Körperflüssigkeiten in die vier Elemente fließen lassen: Erde, Wasser, Luft und Feuer. Jeder Mensch besitzt die vier Elemente in einer bestimmten Menge. Wenn Ungleichheit zwischen den Elementen auftritt, dann fühlt man sich unausgeglichen.

Die Kräutertropfen sind dazu entworfen, ein spezifisches Element zu unterstützen, dass Hilfe braucht und die Elemente wieder ausgleicht, sowie die Menge im Gesamten.

Zusätzlich zu den Kräutertropfen wird ein Go4 Balance Berater sich Ihren Lebensstil, Bewegungsfaktor und die Ernährung anschauen. Die Go4Balance Kräutertropfen sind eine Produktpalette der Kräutermedizin, die Menschen auf eine ganzheitliche Weise hilft, indem sie alle Aspekte des Lebens stärkt. 

Freundliche Grüße,

Lieve Plasch.

Teilen Sie diesen Artikel mit jemandem?
Go4Balance ist ein Handelsname von Lieve Plasch
Louizalaan 143/4
1050 Brüssel
info@go4balance.eu Beratungsservice: +32 (0)477 200 200
Montag bis Freitag (nicht an Feiertagen)
9:30 – 12 und 14 – 16.30

Wir akzeptieren VISA, MasterCard, Maestro, Bancontact/Mister Cash, iDEAL, Sofort Banking, GiroPay, EPS Überweisung und Banküberweisungen durch sichere MultiSafepay Zahlung.

Go4Balance spendet jeden Monat an die 'Vier Pfoten Stiftung' um das Wohlergehen der Tiere voll zu unterstützen.

Go4Balance Heilmittel werden in einem Labor entsprechend des gesetzlichen HACCP Standards hergestellt.

© 2021 Valterra bvba - BE 0872 091 168 - datenschutzbestimmungen - cookies - allgemeine geschäftsbedigungen
website by celcius.be
Dieses Produkt wurde
Ihrem Einkaufswagen hinzugefügt.
Schauen Sie sich Ihren Einkaufswagen an
Weiter einkaufen